Erstes internationale Turnier “Spiele der Helden”

Das erste internationale Turnier “Die Spiele der Helden ” wurde vom 7. bis 9. Juni 2019 durchgeführt.

Das Turnier ist dem großen Sohn des usbekischen Volkes, Pahlavon Mahmud, gewidmet. Er war ein ungeschlagener Held und als Pädagoge, Philosoph und Sufi in den Ländern Zentralasiens, Irans, Aserbaidschans, Afghanistans und Indiens bekannt. Die Veranstaltung bringt Kämpfer und Mitglieder einer eine internationale Jury aus Aserbaidschan, Brasilien, Griechenland, Togo, Indien, China, Lettland, Russland, den USA, der Ukraine, Japan, Zentralasien und anderen Ländern zusammen.

Veranstalter des Turniers sind das Staatliche Komitee der Republik Usbekistan für die Entwicklung des Tourismus und die Region Choresmien mit Unterstützung des Weltverbandes der Starken Männer (World Strongman Federation, WSF) und der Föderation für Leichtathletik und Gewichtheben in Usbekistan.