Die Uraufführung der Kurzfilme “Uzbekistan” und “Lost in Uzbekistan” im 8K-Format

Am 12. Juli 2019 wurde die Uraufführung des Kurzfilmes “Usbekistan”  im Einkaufszentrum “Samarqand Darvoza” durchgeführt. Dieser Kurzfilm wurde von einer professionellen amerikanischen Gruppe der Regisseure und der Animatoren “Mystery Box Digital Cinema” gedreht. Im April und Mai 2019 waren die Vertreter der amerikanischen Firma “Mystery Box” in Usbekistan. Die Firma “Mystery Box Digital Cinema” beschäftigt sich mit der Produktion der Videomaterialien in einer Auflösung von 8 K. Die 8K-Auflösung gilt als Ultra Hochauflösender Standard. Im April 2019 waren die Autoren des Reiseblogs “The Lost Avocado” Sarah Izzi und Timur Tugalev  in Usbekistan. Der Film “Lost in Uzbekistan” wurde von ihnen gedreht. Die Präsentation des Films fand  am 12. Juli 2019 im Einkaufszentrum “Samarqand Darvoza” statt. Die Uraufführung der Filme “Uzbekistan” und “Lost in Uzbekistan”  wurde vom staatlichen Ausschuss der Republik Usbekistan für Tourismusentwicklung organisiert.
Der Veranstaltungsbeginn: 10:00 Uhr
Der Eintritt war frei