Gastronomischer Tourismus

Usbekistan ist ein interessantes Land für gastronomische Reisen. Die nationale usbekische Küche ist einzigartig und weltweit bekannt. Einige usbekische Rezepte haben eine lange Geschichte. Eine gastronomische Tour durch Usbekistan vermittelt unvergeßliche Eindrücke über die Küche aber auch Kultur und Traditionen des Landes.

Gastronomische Reisen in Usbekistan

Die usbekische Küche ist unter den Ländern des Orients einzigartig!
Jedes Gericht in Usbekistan hat eine eigene Tradition. Dabei gibt es bei der Zubereitung regionale Unterschiede.
Über Jahrhunderte haben die Karawanen der Seidenstraße die usbekische Küche geprägt. Es sind interessante und ungewöhnliche Rezepten entstaden. Auf einer gastronomischen Reise nach Usbekistan können Sie diese tagtäglich ausprobieren und viel Interessantes über usbekische Gerichte und ihre Geschichte erfahren. Die Usbeken sprechen von Meisterwerken ihrer nationalen Küche wie dem der Fladen aus usbekischem Ofen Tandyr, dem duftenden Pilaw, der schmackhafte Suppe Shurpa und dem usbekisches Brötchen Samsa.
Usbekistans Natur ist überaus reich gesegnet mit Gemüse, Obst und Beeren. Usbekische Melonen sind wegen ihres besonders leckerem Geschmack weltweit bekannt. Ihrem wunderbare Geschmack verdanken die Melonen den klimatischen Bedingungen der Region. Die hier wachsenden Früchte, Gemüse und Beeren haben einen besonders hohen Gehalt an natürlichem Zucker und Vitaminen. Das gibt den Menschen viel Kraft und Gesundheit.