Muynak

Muynak ist eine Stadt in der autonomen Republik Karakalpakstan. Sie befindet sich am Ufer des Aralsees. Muynak war einst eine reiche Hafenstadt auf einer Insel im Aral und galt als das Tor zum Aralsee, der auf Russisch sogar “Aralmeer” heißt. Lange Zeit fungierte diese Stadt auch als bedeutende Handelsroute des Orients. In der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts begann der Aralsee auszutrocknen so daß er heute nur noch einen Bruchteil seiner ursprünglichen Fläche einnimmt. Damit wurde die Stadt eine Art natürliches Museum, welches vom Schicksal des Aralsees zeugt und berichtet.