Region Chorezm

Medresse “Khodjam Berdibiy” in Chiwa

Die Medresse “Khodjam Berdibiy” wurde im Jahre 1688 in der Nähe der Festung “Alla Kuli-Khan” errichtet. Im Jahre 1834 wurde von Alla Kuli-Khan eine neue große Moschee errichtet. Die alte Moschee wurde teilweise zerstört und umgebaut. Im Ergebnis entsanden zwei kleine von einander getrennte Innenhöfe. Und die Mrdresse erhielt den Namen “Khurdzhum”, weil sie einer […]
Read More

Medresse “Abdullahan” in Chiwa

Die Medresse an der Südseite der Kutlug-Murad-Inaka-Medresse wurde 1855 von der Mutter von Chiwa Khan in Erinnerung an ihren Sohn Abdullahan nach seinem tragischen Tod erbaut. Abngesehen vom Portal des Gebäudes verzichtet die Medresse auf jegliche Dekorationen, seine Struktur ist sehr einfacht. Auf der Südseite befindet sich der gewölbte Raum der Moschee, leicht versetzt zur […]
Read More

Medresse “Abdurasulbay” in Chiwa

Die Medresse grenzt an das südöstliche Ende der Moschee Yar Muhammad Devon. Sie wurde 1906 von einer Spende von Abdurasulbai, dem Neffen von Muhammad Niyaz Mirzabashi (Kamil Khorezmi), einem großen Dichter, Komponisten und Übersetzer, erbaut. Der Eingang befindet sich zwischen zwei Innenhöfen, besteht aus zwei miteinander verbundenen Kuppelabschnitten mit einer Seite zum Innenhof der Medresse. […]
Read More

Medresse “Allakulihan” in Chiwa

Der Khan von Chiwa Allakulikhan (1825–1842) führte während seiner Herrschaft eine rege Bautätigkeit um die Stadt Chiwa zu einer der schönsten und attraktivsten Städte Asiens zu machen. Er ließ die heruntergekommenen und bereits einstürzenden alten Madrassen, die größtenteils aus Rahmen und Lehmziegeln bestanden, abreissen und ließ an ihrer Stelle von erfahrenen Handwerkern aus gebrannten Ziegeln […]
Read More

Medresse “Arab Muhammad-Khan” in Chiwa

Die Medresse befindet sich westlich der Medresse Muhammad Amin Inak. Ursprünglich stand hier eine kleine Medresse, die von einer berühmten Frau aus Chiwa gebaut wurde. Araber Muhammad-Khan kaufte diese Medresse mit den umliegenden Flächen und ließ 1616 eine neue, einstöckige Madresse gebrannten Ziegeln errichten. Er tat dies zu Ehren der Ernennung von Chiwa zur Hauptstadt […]
Read More

Medresse “Atajanbay” in Chiwa

Die Medresse “Atajanbay” befindet sich zwischen der Medresse “Mazar-e-Sharif-Medresse” und der russischen Schule. Der wohlhabende Landbesitzer von Chiwa Atazhanbai ließ sie 1884 errichten. Von oben sieht die Medresse wie ein Viereck aus, das sich von Ost nach West erstreckt und asymmetrisch zum Eingang der Südwand steht. An der nordwestlichen Mauer der Medresseschließt die Medresse “Mazar-e-Sharif-Medresse” […]
Read More

Medresse “Dost Alyam” in Chiwa

Die Medresse wurde von Dost Alyam erbaut, der als Anwalt am Hof des Khand von Chiwa, Muhammad Rahimkhan II., diente. In dieser nach ihm benannten Medresse studierten vor allem angehende Juristen und Rechtsanwälte. Die Madresse ist ein kleines einstöckiges Gebäude, das von oben betrachtet wie ein Rechteck mit Ecktürmen aussieht. Der Baumeister hieß Kolondar Kochim. […]
Read More

Medresse und Minarett “Bikanjan Bika” in Chiwa

Der Kultkomplex bestehend aus einer Medresse, einer Moschee und einem Minarett, die auf dem alten Gelände des Mausoleums des verehrten Shokalandar Baba errichtet wurden. Der Legende nach war Shokalandar Baba ein Schah, und nachdem er den Titel des Schah abgelegt hatte, wurde er ein wandernder Derwisch (Angehöriger der muslimischen asketisch-religiösen Ordensgemeinschaft Sufi). Er erreichte mit […]
Read More

Medresse und Minarett “Islam-Khodja” in Chiwa

In den Jahren 1908-1910 lies Seid Islam, Wesir und Schwiegervater des Herrschers von Chiwa Isfandiyarhan II., eine Medresse und ein Minarett errichten. Beide befanden sich in der Nähe des Mausoleums Pahlavan Mahmud. Isfandiyarhan II leistete einen großen Beitrag zur Entwicklung der Stadt. Er lies ein Krankenhaus, eine Post, eine Telegraphenamt, das bekannte Tor “Kosh-Darvaza”, den […]
Read More

Medresse und Minarett “Muhammad Amin Khan” in Chiwa

Während der Herrschaftszeit der Padischahs gab es 64 Medressen in der Stadt  Chiwa. Die Medresse “Muhammad Amin Khan” galt als das größte und schönste Gebäude in Chiwa. Die Medresse befindet sich im westlichen Teil der Festung Ichan-Qala und im guten Zustand. Sie ist für ihre Zeit sehr großzügig erbaut worden. Die Medresse besteht aus gebrannten […]
Read More

Medresse “Kazy Kalyan” in Chiwa

Im Jahre 1905 ließ der oberste Richter von Chiwa, «Salim akhun» die Medresse “Kazy Kalyan” errichten. Sie ist relativ klein und unterscheidet sich nicht von vielen anderen Gebäuden. Hier wurden nicht nur Geisteswissenschaften sondern auch Rechtswissenschaften unterrichtet. Das Portal der Medresse ist mit Majolika-Glasuren verziert. Sie hat eine Wintermoschee und 15 Wohneinheiten, die mit Kuppeln […]
Read More

Medresse “Kutlug Murad” in Chiwa

Der Historiker Khudayberdi ibn Koshmuhammed Khivaki schrieb in seinem Buch “Dili Garoyib” (Die Herzen der überraschten Menschen), dass die Stadt Hevak mehrmals zerstört und wiederaufgebaut wurde. Abulgazi Mohammed Rahimkhan und Kutlug Murad Inak trugen erheblich zur Entwicklung der Stadt bei. Dazu gehörten auch der Bau einer großen Medresse und eines Mausoleums. In den Jahren 1804-1812 […]
Read More
1 2 3 4 6