Obligatorische Registrierung ausländischer Gäste

Wer sich als Ausländer mehr als drei Tage in Usbekistan aufhält benötigt eine Registrierung. Diese erfolgt in Verantwortung der Unterkunftseinrichtung (Hotel, Hostel, Gästehaus usw.).
Bei Einladung durch bzw. Unterbringung bei einer privaten Person oder Einrichtung muß die Registierung durch letztere erledigt werden.

E-Mehmon ist das Fernregistrierungssystem


Die Registrierung kann auch online im System “E-Mehmon ” erfolgen (emehmon.uz). Für die selbstständige Registrierung durch den ausländischen Reisenden ist vorab die Zustimmung der Unterkunftseinrichtung erforderlich. Der Reisende muß sich auf der o.g. Seite registrieren und das Formular über die Anreise ausfüllen sowie eine Tourismusgebühr entrichten. Dies ist auch mit einem Smartphone (derzeit nur Android) möglich.

Für Gäste, die die Registrierung und Zahlung der Touristengebühren vorgenommen haben, dann aber nicht am angegebenen Ort wohnen, bietet die o.g. Seite die Funktion “individueller Tourist”. Dort können die erforderlichen Änderungen vorgenommen werden. Aber auch die Unterkunftseinrichtung kann diese Änderung auf Bitte des ausländischen Gastes vornehmen.