Museum zum Gedenken an Kamoliddin Behzod in Taschkent

Das Museum zum Gedenken von Kamoliddin Behzoda wurde auf Beschluß der usbekischen Regierung vom 23. Dezember 1997 zum Gedenken an den 454. Geburtstag des Künstlers Kamoliddin Behzod ins Leben gerufen. Aufgabe des Museums ist das Studium des kreativen Erbes von Kamoliddin Behzod, das Studium orientalischer Miniaturmalerei, Kalligraphien und alter Manuskripte und diese in Veröffentlichungen bekannt zu machen.
Im Bestand des Museums sind 500 wertvolle Exponate.

Das Museum macht die Besucher mit dem kreativen Erbe des Künstlers, orientalischer Miniaturmalerei, Kalligrafie (Kunst des Schönschreibens) und alten Manuskripten bekannt. Dazu gehören Werke von Behzod und seinen Schülern, Dokumente über die Geschichte der Miniaturschulen, die Kalligrafie, authentische Fotokopien sowie Werke zeitgenössischer Miniaturmaler.

Adresse: Taschkent, Straße 40 Sh.Rashidova.