Sanatorium “Buston”

Das Sanatorium „Buston“ liegt in etwa 30 km Entfernung von Taschkent in der Auenlandschaft der Flüsse Bozsu und Zakh auf 450 m Höhe über dem Meeresspiegel.
Das Sanatorium verfügt über eine moderne Diagnose- und Behandlungsbasis für Patienten mit kardiovaskulären, neurologischen, gynäkologischen und urologischen Erkrankungen. Es wendet erfolgreich Balneotherapie, Schlammtherapie, Elektrotherapie, Magnetotherapie, Lasertherapie, Halomelotherapie, Physiotherapie-Übungen, Massage, Akupunktur, Diät-Therapie, die Therapien Phytobar und Sauerstoff-Cocktail und andere an. Diese werden ergänzt durch neue Behandlungsmethoden wie Nordic Walking, Steintherapie und Ozontherapie.
Für die Freizeitgestaltung der Urlauber stehen ein Sommeramphitheater mit eingebautem Wasserfall, eine Bibliothek, ein Tennisplatz, Tischtennis, ein Innenpool und ein Fitnessstudio zur Verfügung. Kosmetologie- und Wellnessanwendungen werden ebenfalls angeboten.
Auf dem Gebiet des Sanatoriums gibt es eine eigene landwirtschaftliche Farm mit 3 Gewächshäusern, in denen Zitronen, Erdbeeren, Radieschen und Gemüse angebaut werden.