CNN TRAVEL nannte 5 Gründe, warum Sie Usbekistan 2020 besuchen sollten

 Samarkand

Usbekistan war vielen Westlern lange Zeit unbekannt und ist nun bereit, 2020 zu einem Top-Reiseziel zu werden“, sagte CNN Travel.

Das kulturell reiche und historisch attraktive Land wurde zusammen mit dem Rest Zentralasiens von der Reisewebsite Lonely Planet aufgrund seiner Erschwinglichkeit und visafreien Reise zur Tourismusregion Nr. 1 des neuen Jahres gekürt. Der Economist hat das Land auch dank der bedeutenden Reformen im Land, die sich im vergangenen Jahr beschleunigt haben, als Top-Reiseziel im Jahr 2019 ausgezeichnet.

Laut CNN Travel haben 5 Gründe zu unserer Anerkennung und Attraktivität beigetragen:

Visumfreies Regime

Das kommende Jahr wird vor allem wegen der neuen Visareformen das beste Jahr für einen Besuch in Usbekistan sein.

Kürzlich hat der Präsident Usbekistans, Shavkat Mirziyoyev, umfangreiche Reformen eingeleitet, die darauf abzielen, das Land zu einem attraktiven Reiseziel für Reisende zu machen.

Die Reformen umfassen eine 30-tägige visafreie Zeit für Besucher aus 85 Ländern; und ein vereinfachtes E-Visa-System für Bürger aus 77 Ländern, einschließlich der Vereinigten Staaten, die laut dem Portal export.gov des US-Handelsministeriums ebenfalls auf der Liste standen.

Uzbek national cuisine

  • Sicherheit

    Laut CNN Travel sollten Reisende bei Reisen nach Usbekistan dennoch Vorsichtsmaßnahmen treffen.

    Das US-Außenministerium warnt US-Bürger, dass die Gefahr von Terroranschlägen oder lokalen Unruhen weiterhin besteht.

    Trotzdem „erhalten die usbekischen Behörden ein hohes Maß an Wachsamkeit und ausreichende Sicherheitsmaßnahmen, um Terroranschläge zu verhindern, und die offiziellen Gewaltraten gegen Ausländer sind sehr niedrig“, sagte das Außenministerium in einer Erklärung.

    Und trotz alledem ist die Zahl der ausländischen Besucher Usbekistans laut US-Handelsministerium von 1,9 Millionen Menschen im Jahr 2014 auf 6,4 Millionen im Jahr 2018 gestiegen.

    Unberührte Geschichte

    Die vielleicht attraktivste Qualität Usbekistans und der zentralasiatischen Region ist die unberührte und heilige Geschichte, die seit Tausenden von Jahren bewahrt wird.

    Von den riesigen und majestätischen Baudenkmälern, alten Moscheen und Minaretten von Samarkand und Buchara bis zu den schneebedeckten Gipfeln des Tien Shan ist Usbekistan eine Region der Sorglosigkeit und ruhigen Ruhe.

    https://www.instagram.com/p/B3j6PcChKcf/?utm_source=ig_embed

    Aufmerksamkeit in den sozialen Medien

    In letzter Zeit sind die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Usbekistans und die Erfahrungen westlicher Reisender, die ihre Eindrücke und Fotos über Usbekistan teilen, in die Linse der weltweiten sozialen Plattformen geraten.

    Die Hashtags #VisitUzbekistan, #VisitTashkent, #VisitSamarkand und #TravelCentralAsia sind im globalen Netzwerk weit verbreitet und beliebt.

    nationale Küche

    Die usbekische Küche kann als schmackhaft und befriedigend mit einer großen Auswahl an Gerichten beschrieben werden. Das beliebteste Gericht in Usbekistan ist der usbekische Pilaw, das wichtigste Nationalgericht, das aus Reis, Fleisch und Karotten zubereitet wird.

    Berühmte Food-Blogger wie Mark Wains besuchen unser Land speziell, um authentische lokale Speisen zu probieren und ihre Geschmackserlebnisse mit der ganzen Welt zu teilen.

    https://uzbekistan.travel/ru/cnn-travel-nazval-5-prichin-pochemu-stoit-posetit-uzbekistan-v-2020-godu/

Kommentar

0

Einen Kommentar hinterlassen

Um einen Kommentar zu hinterlassen, müssen Sie sich über soziale Netzwerke anmelden:


Mit der Anmeldung stimmen Sie der Verarbeitung zu persönliche Daten

siehe auch