Taschkent – Hauptstadt der Republik Usbekistan
Taschkent ist die größte Stadt des Zentralasiens. Die Stadt Taschkent wurde im 2. Jahrhundert vor Christus gegründet. Dank seiner günstigen geografischen Lage und seines milden Klimas gehörte die Stadt Taschkent zu den wichtigsten Oasen entlang der Großen Seidenstraße. 

Komplex “Hazrati Imam”

Der Komplex “Hazrati Imam” befindet sich im historischen Teil der Stadt Taschkent.  Dieser Komplex besteht aus der Medresse “Barakhan”, der Moschee “Tilla-Shaykh”, dem Mausoleum “Abu Bakr Kaffal Shashi”.

 

Fernsehturm von Taschkent

Taschkent

Die Stadt Taschkent hat eine interessante Geschichte. Davon zeigen die mittelalterliche Architektur aber auch die modernen Geschäftsviertel. Von Taschkent aus gibt es zahlreiche Eisenbahn- und Flugverbindungen. Die U-Bahn-Stationen der Stadt sind eine besondere Sehenswürdigkeit. Taschkent bietet seinen Besuchern zahlreiche  mittelalterliche Denkmäler und interessante Bauten der russischen Zarenzeit, alte und moderne Moscheen und orientalische Basare, eine große Anzahl von Museen zur Kultur und Geschichte des Orients.

Sehenswürdigkeiten

Was sind die interessantesten Sehenswürdigkeiten von Taschkent?

    Sehenswertes in Taschkent

    Welche Sehenswürdigkeiten werden auch oft besucht?