Technical work is underway on the web portal!

Himmelfahrtskathedrale in Taschkent

Fast im Zentrum von Taschkent können Sie eine unglaubliche Schönheit sehen - die Kathedrale der Heiligen Himmelfahrt. Es befindet sich in der Nähe des Mirabad-Marktes und des Hauptbahnhofs.

Assumption Cathedral in Tashkent

An der Stelle einer großen Kathedrale befanden sich einst eine kleine Kirche und ein Soldatenfriedhof. Es wurde auf dem Territorium des Militärkrankenhauses von Taschkent errichtet. Mitte des 19. Jahrhunderts beschlossen sie, den Tempel zu erweitern, und 1879 war der Bau abgeschlossen. Während des Zweiten Weltkriegs wurde der Tempel für die Bedürfnisse des Krankenhauses genutzt, und nach Kriegsende wurde die Kathedrale wiedereröffnet und zur orthodoxen Hauptkirche in Taschkent ernannt.

Heute ist die Himmelfahrtskathedrale ein großer Komplex. Es umfasst die Himmelfahrtskathedrale, die Kirche St. Lukas von der Krim, ein Wasserheiligtum, eine Taufe und das Theologische Seminar. Der Dom wurde mehrfach umgebaut, insbesondere wurden die Kuppeln und der Glockenturm des Doms umgestaltet. Das Territorium wurde merklich geadelt und erweitert. In einem kleinen Garten können Sie spazieren gehen, den Brunnen genießen und eine Marmortafel sehen, die zu Ehren des hundertjährigen Jubiläums der Diözese Taschkent angefertigt wurde.

Gemeindemitglieder und Gäste der Hauptstadt bemerken die außergewöhnliche Schönheit des Komplexes. Der Haupteingang zum Territorium der Kathedrale ist mit einem dreifachen Bogen und einer goldenen Kuppel geschmückt. Der Komplex wurde im klassizistischen Stil erbaut. Die Kuppeln sind mit Goldfarbe bedeckt und die Wände des Komplexes selbst sind mit blauem und weißem Dekor verziert. Im Inneren der Kathedrale können Sie einen großen mehrstufigen Kronleuchter sehen. Der Raum wirkt dank architektonischer Tricks hell und geräumig.

Die Hauptschreine der Kathedrale sind alte Ikonen, eine Arche mit Partikeln des Baumes des lebensspendenden Kreuzes des Herrn, die ehrlichen Reliquien der ehrwürdigen Väter von Kiew-Pechersk, die Ikone der Himmelfahrt der Heiligen Mutter Gottes, die Ikone des Heiligen Großen Märtyrers Panteleimon, die Ikone der Allerheiligsten Theotokos „Iberer“, die Ikone des Heiligen Basilius des Großen, die Ikone des Heiligen Nikolaus des Wundertäters usw. .

Gottesdienste in der orthodoxen Hauptkathedrale von Taschkent finden zweimal täglich statt: morgens um neun Uhr morgens und nachmittags um fünf Uhr.

Karte

Ein Kommentar

0

Hinterlasse einen Kommentar

Om een ​​reactie achter te laten, moet u inloggen via sociale netwerken:


Mit der Anmeldung stimmen Sie der Verarbeitung zu persönliche Daten

siehe auch