Technical work is underway on the web portal!

Chashma-Komplex

Der Chashma-Komplex ist das Herz der Stadt Nurata in der Region Navoi. Dies ist ein unglaublicher Ort, der viele Legenden und Geschichten hat. Tausende von Menschen aus der ganzen Welt kommen hierher, um den Kultkomplex zu genießen, die Denkmäler mit eigenen Augen zu sehen, das Alte und Unverständliche zu berühren und im Heiligen Land zu beten.

 Chashma complex

Der Legende nach fiel vor vierzigtausend Jahren ein lichtemittierender Meteorit auf diesen Ort, woraufhin hier ein Krater und eine wundersame Wasserquelle erschienen. Das Wasser darin gilt als heilend, daher heißt der Komplex „Chashma“, was „Quelle“ bedeutet, und der Name des Gebiets „Nur“ bedeutet „Licht“.


Die Wassertemperatur in der heiligen Quelle ist immer gleich - etwa 20 Grad. Wissenschaftler entdeckten bei der Untersuchung von Wasserproben eine ganze Reihe nützlicher chemischer Elemente. In der Quelle gibt es Schwärme von Marinka-Fischen, aber wie die Einheimischen sagen, ist es strengstens verboten, die Fische zu füttern, zu fangen und zu essen.

In der Nähe befindet sich der Brunnen Besh Pyanj, dessen Tiefe 6 Meter erreicht. Es ist sein Wasser, das in den "Chashma" fließt.

Gegenüber der Quelle befinden sich die Ruinen der alten Festung Nur, die einst von Mazedonien selbst erbaut wurde.

Direkt über der heiligen Quelle befindet sich die Freitagsmoschee Juma. An seiner Basis befinden sich 40 Holzsäulen und der Durchmesser der Kuppel erreicht 16 Meter. Der Komplex umfasst auch eine weitere Panjvakta-Moschee, ein Badehaus und einen Mazar.

Karte

Ein Kommentar

0

Hinterlasse einen Kommentar

Om een ​​reactie achter te laten, moet u inloggen via sociale netwerken:


Mit der Anmeldung stimmen Sie der Verarbeitung zu persönliche Daten

siehe auch