Denkmal zu Ehren der Familie Schamachmudow

Auf einem der zentralen Plätze von Taschkent - Bunyodkor - wurde ein Denkmal zur Erinnerung an die Familie Shamakhmudov errichtet.

Das Denkmal wurde im Mai 1982 auf dem Platz eröffnet, der zuvor den symbolischen Namen „Völkerfreundschaft“ trug. Das Denkmal ist der Heldentat der Schamachmudows gewidmet, die während des Zweiten Weltkriegs 15 Waisenkinder verschiedener Nationalitäten adoptierten.

In den Jahren der Unabhängigkeit Usbekistans wurde das Denkmal mehrmals abgebaut und verlegt - im April 2008 außerhalb von Taschkent, im Frühjahr 2017 in den Park Freundschaft der Hauptstadt und erst im Mai 2018 auf Verordnung des Präsidenten Shavkat Mirziyoyev zurückgestellt an seinen ursprünglichen Ort - den Bunyodkor-Platz.

Online-Tour

 

Kommentar

1

I have been writing assignment about art and culture. I chose this monument and could not gather enough information. Can you please give more information about sightseeing. I hope it is going to be helpful for others!

Asomiddin Mustafaev | 31.08.2022

Einen Kommentar hinterlassen

Um einen Kommentar zu hinterlassen, müssen Sie sich über soziale Netzwerke anmelden:


Mit der Anmeldung stimmen Sie der Verarbeitung zu persönliche Daten

siehe auch