Die Route wurde gebaut: Shakhrisabz - Hissarak-Stausee - Sarchashma

Um das traditionelle ethnische Usbekistan zu sehen, die ursprüngliche Kultur und Geschichte des usbekischen Volkes zu berühren, ist eine Reise entlang der Route Shakhrisabz - Gissarak-Stausee - Sarchashma in der Region Kashkadarya ideal dafür.
Шахрисабз

ShakhrisabzKashkadarya ist eine einzigartige Region, die Sie in die Welt der alten Geschichte, seltener historischer Denkmäler und Naturattraktionen eintauchen lässt. Die Region liegt im Süden Usbekistans, hat ein warmes Klima, abwechslungsreiche Landschaft, unberührte Natur. Natürliche und klimatische Bedingungen ermöglichen es, in der Region Kashkadarya köstliches Obst und Gemüse, Nüsse und Kürbisse anzubauen, die sich durch ihren Geschmack auszeichnen. Das touristische Potenzial der Region zieht eine große Anzahl von Touristen aus der ganzen Welt an.

Ihre Reise beginnt in der Heimatstadt von Amir Temur - Shakhrisabz. Das historische Zentrum der Stadt ist in die UNESCO-Liste des Weltkulturerbes aufgenommen. Dieses Zentrum stellte im Mittelalter "hisar" dar - den von einer Festungsmauer umgebenen Stadtkern. Hissar war ein dicht besiedeltes Gebiet und gut geschützt. Die Mauer ist bis heute zu sehen, die Leute nennen sie die „Mauer von Amir Temur“. In Hisar befanden sich der Palast von Amir Temur, die Kathedralenmoschee, Regierungsgebäude, Handwerkszentren, der zentrale Markt, der Hauptfriedhof, Anwesen wohlhabender Besitzer und andere Gebäude.


Ворота дворца Аксарай

Aksaray Palace GateTrotz der Tatsache, dass sich das moderne Shakhrisabz verändert hat, hat die Stadt ihre Originalität und ihr historisches Zentrum bewahrt. Hinter der Mauer von Amir Temur können Sie die Ruinen des alten Aksaray-Palastes, die Kok-Gumbaz-Moschee, den Dorut-Tilovat-Gedenkkomplex, die Mausoleen von Dorus-Saodat, Shamsad-Din Kulal, Gumbazi-Seyidan, Museen und Kunsthandwerk sehen Geschäfte und vieles mehr. In der Nähe des Zentrums befinden sich zahlreiche Hotels und Pensionen.

Eines der Naturwunder der Region Kashkadarya kann als Hissarak-Stausee angesehen werden. Es liegt 35 km von Shakhrisabz entfernt, wurde am Aksu-Fluss erbaut und liegt in einer Mulde zwischen Bergen.
Гиссаракское водохранилищеGissarak-Stausee 23 km vom Stausee entfernt liegt das Hochgebirgsdorf Sarchashma. Es liegt in der Nähe des Gissar-Reservats an der Grenze zur Republik Tadschikistan. Dies ist ein erstaunlicher Ort, an dem die Traditionen und Bräuche der ethnischen Tadschiken und Iraner erhalten geblieben sind. Die Bevölkerung lebt in Lehmhäusern, betreibt Viehzucht und Volkskunst und Kunsthandwerk. Im 5.-6. Jahrhundert lebten die Perser in diesem Gebiet. Es wird angenommen, dass in diesem Dorf der antiarabische Aufstand von Muqanna stattfand, bekannt als die Bewegung der "Menschen in weißen Kleidern". Muqanna war Prediger und kämpfte gegen das abbasidische Kalifat. Der Legende nach fand einer der Aufstände auf dem Berg Sanam statt, der bis heute im Dorf zu sehen ist. In der Umgebung des Dorfes gibt es viele schöne Plätze, die Menschen leben bescheiden und gastfreundlich, jeder Einwohner freut sich immer über Gäste. Auch rund um das Dorf gibt es viele Quellen und schöne Berghänge.

Wenn Sie durch Usbekistan reisen, schauen Sie unbedingt in die Region Kashkadarya, und Sie werden eine völlig neue unbekannte Welt entdecken!

Kommentar

0

Einen Kommentar hinterlassen

Um einen Kommentar zu hinterlassen, müssen Sie sich über soziale Netzwerke anmelden:


Mit der Anmeldung stimmen Sie der Verarbeitung zu persönliche Daten

siehe auch