Technical work is underway on the web portal!

Kunstgalerie in Taschkent

Im Zentrum von Taschkent gibt es ein relativ junges Museum - die Galerie der Schönen Künste in Taschkent, die hauptsächlich Gemälde vom Ende des 19. Jahrhunderts bis zur Gegenwart präsentiert.

Das Galeriegebäude wurde speziell für den Museumsstil gebaut; für die Bequemlichkeit der Besucher werden hier ein angenehmes Beleuchtungsniveau und ein bestimmtes Mikroklima aufrechterhalten.

Die Galerie besteht aus 15 Sälen, in denen 7 Ausstellungen präsentiert werden. Hier sehen Sie usbekische Miniaturen des 19. Jahrhunderts des Künstlers Akhmad Donish, Gemälde von V. Vereshchagin aus der Turkestan-Zyklus-Sammlung, Werke des berühmten Landschaftsmalers Sergei Yudin und anderer Künstler.

Sehr beliebt in der Galerie sind Gemälde aus der Sammlung der usbekischen Avantgarde der 20er Jahre, die die Traditionen der antiken Kunst des Ostens harmonisch mit europäischen Errungenschaften verbindet.

Auch hier können Sie die Werke berühmter Künstler U. Tansykbaev, N. Karakhan, J. Umarbekov, B. Dzhalalov und anderer sehen, die in ihren Gemälden versucht haben, die Schönheit der Natur Zentralasiens zu vermitteln.

Mehrere weitere Ausstellungen der Galerie sind zeitgenössischen Künstlern und Absolventen der Akademie der Künste Usbekistans und der Geschichte der Region gewidmet, wo Münzen der Staaten gesammelt werden, die auf dem Territorium Zentralasiens existierten.

Ein Kommentar

0

Hinterlasse einen Kommentar

Om een ​​reactie achter te laten, moet u inloggen via sociale netwerken:


Mit der Anmeldung stimmen Sie der Verarbeitung zu persönliche Daten

siehe auch