Technical work is underway on the web portal!

Navruz - der Feiertag der Frühlings-Tagundnachtgleiche

Navruz ist ein Feiertag der Ankunft des Frühlings, der nach dem östlichen Kalender am 21. März als Jahresbeginn gefeiert wird. Mittelalterliche Gelehrte glaubten, dass der Feiertag im III . Jahrtausend v. Chr. Entstanden ist. Moderne Historiker schreiben das Erscheinen von Navruz jedoch einer viel früheren Zeit zu, etwa dem 10. Jahrtausend v. Abu Rayhon al-Biruni schrieb über diesen Tag, in seinen Notizen gab er wertvolle Informationen über die Traditionen und den Ursprung des Festes.

Auch heute noch wird diesem heiligen Tag große Aufmerksamkeit geschenkt. Volksfeste, Zirkusaufführungen, Festivals, Wettbewerbe, Konzerte, Theateraufführungen und Navruz gewidmete Quiz finden im ganzen Land statt. Alle vorweihnachtlichen Bräuche müssen eingehalten werden. Sie beginnen sich im Voraus auf Navruz vorzubereiten: Sie führen Hashar durch - kollektive Reinigung von Straßen, Höfen, Räumlichkeiten, beschäftigen sich mit Gartenarbeit, Pflanzen von Blumen, Bäumen, Khudoyi Darvishona - es werden Wohltätigkeitsveranstaltungen organisiert.

In der Antike gab es einen sehr interessanten Brauch. Das Fest von Navruz begann im letzten Monat Hut - dem Fischmonat, und nach dem Brauch von Kozon Tuldi wurden alle Gerichte im Haus mit Wasser gefüllt, und ein beliebtes Familiengericht wurde so sehr in einem Kessel zubereitet damit der Kessel voll war. Einige Familien pflegen diesen Brauch bis heute, man glaubt, dass dies helfen wird, das ganze Jahr über gut zu leben und es wird eine reiche Ernte geben.

Unter den festlichen Gerichten ist Sumalak das heiligste und beliebteste. Um es richtig zuzubereiten, müssen Sie eine Reihe von Ritualen befolgen. Die Zubereitung von Sumalak ist immer ein sehr freudiges Ereignis, die ganze Mahalla ist in den Prozess involviert. Während des Kochens werden nationale Lieder gesungen, Tänze erzählt und lokale Legenden erzählt. Junge Mädchen dürfen in den großen Kessel, in dem Sumalak gekocht wird, um sich während des Kochens etwas zu wünschen, normalerweise ist dies die Geburt eines Kindes. Wenn die Zubereitung von Sumalak beendet ist, wird jeder im Hof als Zeichen der Barmherzigkeit und Freundschaft mit dem Gericht verwöhnt.

Auf Navruz ist es üblich, sich zu entspannen, Spaß zu haben, einander zu besuchen und Geschenke zu machen, Drachen zu steigen, Hahnenkämpfe, Spiele und Sport zu arrangieren: Kurash - uraltes Wrestling und Kopkari - Reitspiel. Jede Familie umfasst ein reiches Dastarkhan. Es muss Pilaw, Brot, Süßigkeiten, Sumalak, Halim, Samsa und andere nationale Köstlichkeiten geben.

Ein Kommentar

0

Hinterlasse einen Kommentar

Om een ​​reactie achter te laten, moet u inloggen via sociale netwerken:


Mit der Anmeldung stimmen Sie der Verarbeitung zu persönliche Daten

siehe auch