Technical work is underway on the web portal!

Residenz von Prinz Romanov in Taschkent

Tolle Neuigkeiten - bald wird die Residenz von Prinz Nikolai Romanov im Zentrum von Taschkent für Besichtigungen zugänglich sein und in ein Museum umgewandelt.

Die Residenz wurde 1891 im Jugendstil erbaut. Der Prinz war in Taschkent sehr beliebt, weil er den Einwohnern der Hauptstadt viel Aufmerksamkeit schenkte. Er trug zum Bau des ersten Kinos, einer Bäckerei, eines kleinen Areals für die Soldaten des Prinzen, Siedlung genannt, und eines Netzes von Bewässerungskanälen bei. Während seines Lebens in Taschkent sammelte Nikolai Konstantinovich eine einzigartige Sammlung von Gemälden berühmter Künstler, Antiquitäten und Bücher, die er der Stadt vermachte. Jetzt wird das Gebäude als Empfangshaus des usbekischen Außenministeriums genutzt, aber es ist geplant, es bald der Öffentlichkeit zugänglich zu machen und in ein Museum umzuwandeln.

Online-Tour

 

Ein Kommentar

0

Hinterlasse einen Kommentar

Om een ​​reactie achter te laten, moet u inloggen via sociale netwerken:


Mit der Anmeldung stimmen Sie der Verarbeitung zu persönliche Daten

siehe auch