Chuchvara - usbekische Knödel

Es gibt Gerichte, die es überall auf der Welt gibt, sie haben unterschiedliche Formen des Servierens, aber eine gemeinsame Basis und Liebe. Schließlich heißt es ja nicht umsonst, dass es nie zu viele Knödel gibt . Italienische Ravioli und Tortellini, russische Knödel, chinesische Wontons, usbekische Chuchvara sind die beliebtesten und beliebtesten Gebäckgerichte.

In Usbekistan sind Chuchvara duftende und saftige Knödel aus 2 Fleischsorten - Lamm oder Rind. Sie unterscheiden sich von ihren anderen Gegenstücken in ihrer Form und Miniaturgröße. Chuchvara wird in Brühe oder reichhaltiger Gemüsesuppe serviert. Tugun oshi ist ein sehr beliebtes Gericht in Taschkent. Das sind kleine Knödel in einer dicken Suppe mit Gemüse. Und auch die Usbeken haben eine Tradition: Wenn die werdende Mutter buchstäblich wenige Tage vor der Geburt auf das Erscheinen ihres Kindes wartet, werden im Haus Knödel gemacht, um auf diese Weise das Leid der werdenden Mutter zu lindern.

Kommentar

0

Einen Kommentar hinterlassen

Um einen Kommentar zu hinterlassen, müssen Sie sich über soziale Netzwerke anmelden:


Mit der Anmeldung stimmen Sie der Verarbeitung zu persönliche Daten

siehe auch