TITF-2024

Fleischgerichte

Die usbekische Küche zeichnet sich durch die Verwendung einer großen Menge Fleisch in Gerichten aus - Lammfleisch, seltener Rind- und Pferdefleisch. Schweinefleisch wird in Übereinstimmung mit muslimischen Traditionen nicht in Gerichten verwendet.

Die bekanntesten Gerichte der usbekischen Küche sind Plov, Manti, Dolma, Khasyb, Lammschaschlik, Samsa und die berühmten Tandoor-Kuchen. Darüber hinaus wird in jeder Region des Landes dieses oder jenes Gericht anders zubereitet, zum Beispiel unterscheidet sich der in Fergana gekochte Pilaw auffallend von Samarkand. Die unterschiedliche Zubereitung gleichnamiger Gerichte geht auf die Zeit der Großen Seidenstraße zurück, als usbekische Städte eine große Anzahl von Kaufleuten aus Asien empfingen. Eine Mischung aus Traditionen, neuen Nationalgerichten und vor allem Gewürzen hat jede der antiken Städte zu einer eigenen kulinarischen Region gemacht.

Ein Kommentar

0

Hinterlasse einen Kommentar

Om een ​​reactie achter te laten, moet u inloggen via sociale netwerken:


Mit der Anmeldung stimmen Sie der Verarbeitung zu persönliche Daten

siehe auch