Manti - ein köstliches gedämpftes Gericht

Nachdem Sie die usbekische Küche probiert haben, haben Sie vielleicht den Eindruck, dass alle Gerichte auf gebratenem Fleisch und Gemüse basieren, aber das ist überhaupt nicht der Fall. Es gibt dampfgegarte Gerichte. Manti zum Beispiel ist ein tolles Gericht, herzhaft, appetitlich und vor allem gesund.

Tatsächlich sind Manti große gedämpfte Knödel. Um sie zuzubereiten, müssen Sie einen kühlen Teig kneten. Hackfleisch oder fein gehacktes Fleisch wird in einem Esslöffel in einen kleinen saftigen oder rechteckigen Teig gegeben, und für die Saftigkeit wird auch ein Stück Schmalz hinzugefügt. Die Hauptregel für das Formen von Manti ist ein dünner Teig (nur 2 mm) und eine saftige Füllung. Deshalb sind Manti so lecker! Manti werden in einer speziellen Dampfpfanne auf Etagen gekocht - in einer Mantyshnitsa, auch in einem Manticascan.

Manty wird normalerweise mit Syuzma (in Samarkand heißt es Chakka) serviert - einem fermentierten Milchprodukt, das dicker geronnener Milch ähnelt, aber seine eigenen Geschmackseigenschaften hat. Suzma ist eine ausgezeichnete Ergänzung zu Manti und geht als Snack.

Usbeken sind offene Menschen, was bedeutet, dass sie keine Angst haben, mit nationalen Gerichten zu experimentieren. Daher kann Manti, wie andere traditionelle Gerichte Usbekistans, auf unterschiedliche Weise zubereitet werden. Zum Beispiel kann Manti mit Pilaw gekocht werden und man erhält ein neues Gericht - Palov Manti, es gibt auch gebratene Manti - Kovurma Manti, in Brühe gekochte Manti - Suv Manti, Manti aus Sauerteig mit offenem Hackfleisch - Ochik Manti, Andijan- Stil Manti - Andijon Mantisi, Manti mit Kürbis - Manti-Box.

Kommentar

0

Einen Kommentar hinterlassen

Um einen Kommentar zu hinterlassen, müssen Sie sich über soziale Netzwerke anmelden:


Mit der Anmeldung stimmen Sie der Verarbeitung zu persönliche Daten

siehe auch